Rezepte


Frühstück

Basisches Müsli

(gluten- & laktosefrei, vegan, sättigend)

Zutaten für 1 Person:

  • Je 1 kleine Bananne & 1 Apfel
  • 1 Kiwi (oder Obst der Sasion Beeren, etc.)
  • Je 1 EL Erdmantelflocken & Flohsamenschalen
  • Nach Wunsch zusätzlich noch Leinsamen & Kokoschips als Topping

Zubereitung:

Apfel auf einer Küchenreibe grob raspeln. Übriges Obst kleinschneiden und zusammen mit dem Apfel in eine Schüssel geben. Nach Wunsch mit frischem Zitronensaft vermischen. Restliche Zutaten zugeben.


Suppen

Süßkartoffel-Kokos-Suppe

(gluten- & laktosefrei, vegan)

Zutaten für 2 Person (Hauptgericht):

  • 1 große Süßkartoffel
  • 2 Möhren
  • Je 1 kleine Zwiebel & Knoblauchzehe
  • 200ml Kokosmilch (kleine Dose)
  • 500ml Gemüsebrühe
  • 1 EL Kokosöl oder Ghee (geklärte  Butter; nicht vegan)
  • Kurkuma, Curry, Salz, Pfeffer, Chilli & nach Wunsch frischen Ingwer

Zubereitung:

Zwiebel, Knoblauchzehe + Ingwer  schälen und klein würfeln. Gemüse ebenfalls schälen und würfeln. Öl in einem Topf erhitzen und die Zwiebel farblos anschwitzen. Gemüse, Ingwer und Knoblauch zugeben und zusammen mit 2 TL Curry, 1 TL Kurkuma, Salz und Pfeffer kurz mitbraten.

Mit Gemüsebrühe und Kokosmilch ablöschen und ca. 10 min köcheln lassen.

Mit einem Stabmixer pürieren und mit Gewürzen abschmecken.

 


Hauptgerichte

Lachsfilet auf Süßkartoffelstampf mit gebratenem Frühlingsgemüse & frischem Rucola

(gluten- & laktosefrei, vegetarisch)

Zutaten für 2 Person:

  • 1 große Süßkartoffel + etwas Gemüsebrühe
  • 2 frische (Bio-)Lachsfilets
  • 1/2 Bio-Zitrone
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Bund grünen Spargel
  • 2 Möhren
  • 1/2 Kohlrabi
  • 2EL Ghee (geklärte  Butter)
  • Salz,Pfeffer, Paprika, Kräutermühle (oder frische Kräuter)
  • frischer Rucola und nach Wunsch geröstete Salatkerne

Zubereitung:

Süßkartoffel schälen, würfeln und mit Gemüsebrühe bedeckt weich kochen. Pürieren und abschmecken.

In der Zwischenzeit restliches Gemüse waschen und schälen. Spargel in schräge Stücke von 2cm schneiden, Möhren in dünne Scheiben hobeln und Kohlrabi in feine Streifen schneiden. Gemüse in etwas Ghee anbraten und ggf. in etwas Gemüsebrühe weich dünsten.

Lachsfilet zusammen mit der Zitrone und dem Knoblauch in einer Pfanne mit erhitzem Ghee anbraten. Zuerst auf der Hautseite, anschließend wenden und mit Salz, Pfeffer, Paprika und Kräutern würzen und kurz weiterbraten.

Alles auf einem Teller anrichten und mit Rucola und Salatkernen toppen.


Weitere leckere Rezepte erhalten Sie bei mir ... :)